4 Tage – 3 Lehrer – 1 Thema

Ganz allgemein gelten Trainingslager als Symbol für Vorbereitung und Fortschritt im Training. Warum also nicht auch im Bujinkan?

Auf den meisten Seminaren weiss man oft vorher nicht was einen erwartet – ein Trainingslager aber besucht man gerade weil man weiss was man bekommt.

Drei hochkarätige Bujinkan Lehrer – die alle für ihr umfangreiches und detailiertes Wissen bekannt sind – folgen vier Tage lang einem gemeinsamen Thema, welches sich durch die gesamte Veranstaltung zieht. Darüber hinaus bauen alle Trainingseinheiten aufeinander auf und orientieren sich am Vorwissen der Teilnehmer.

Das Bujinkan Trainingslager Deutschland ist der Versuch eines neuen Lehrgangsformats mit einer aufeinander aufbauenden und in sich logischen, konsistenten und geschlossenen Unterrichtsstruktur für alle Wissens- und Erfahrungsstufen. Es ist unser ausdrückliches Ziel und Anspruch, wirklich jedem Teilnehmer einen konkreten Lernerfolg zu ermöglichen.

Die Trainingsteilnehmer erwartet an vier Tagen:

  • Koordinierter, strukturierter und zusammenhängender Unterricht mit dem Trainerteam
  • Gemeinsames Training der wesentlichen Grundlagen / Bujinkan Basics und darüber hinaus Training in Gruppen mit ähnlichem Erfahrungs- und Wissensstand
  • Training in der freien Natur
  • Verpflegung und Unterkunft
  • Drei Abende mit gemütlicher Lagerfeuerstimmung
  • Und vor allem: keine Ablenkung, denn am Veranstaltungsort ist definitiv nichts los!!!